Zur Zeit haben wir noch ein Mädel frei. 

Sie ist sehr aufgeweckt und möchte immer spielen.
Sie kuschelt auch sehr gerne mit ihren 4 Geschwistern.
Ihr Köfferchen ist ab ca. Mitte August 2022 gepackt. 

Vielleicht besteht die Möglichkeit, dass ich mit meiner "Tante " Dshamilja ins neue Zuhause ziehen darf. Sie mag uns sehr gerne.
Dshamilja ist gesund, seit Mail 2022 kastriert und wird gegen einen

Schutz- Vertrag -Gebühr abgegeben.

Ihr Steckbrief findet ihr unter "unsere Kastraten".

 

 


Slideshow der Kitten unserer Zucht - Bengal of Passion

Unsere Kitten dürfen nach 12 - 14 Wochen in ihrem neuen Zuhause einziehen. Die Abgabe erfolgt mit Stammbaum, Kaufvertrag und einem Startpaket für die ersten Tage.

Bis zur Platzierung sind sie 3 - 4x entwurmt, 2x geimpft,  geimpft und gechipt. Natürlich sind sie auch tierärztlich untersucht.

Elterntiere Leukose getestet, geimpft.

 

Die Kitten werden vor der Platzierung nicht gebarft, sie kriegen jedoch hochwertiges Katzenfutter, nur vereinzelt ein bisschen BARF.

Selbstverständlich dürfen die Samtpfötchen nach Absprache gerne bei uns besucht werden!

 

Nach Abgabe der Kitten sind wir weiterhin für Sie als Ansprechpartner da - ein Katzenleben lang. Auch sind wir daran interessiert einen guten Kontakt zu den neuen Besitzern zu pflegen, um die Entwicklung der Süßen weiter zu verfolgen. Für Fragen und Rat stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Für uns endet die Verantwortung nicht mit dem Platzieren der Kitten, wir ziehen unsere Fellnäschen mit viel Liebe und Herzblut groß und möchten sie nicht einfach nur verkaufen.

 

 

 

Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf eines Bengalkittens über die Eigenschaften und Eigenarten einer Bangelkatze. Nahrung, Haltung, Charakter. Auch wir geben Ihnen gerne besten Gewissens Auskunft - rufen Sie uns doch einfach an.

 

Bengalen sind spezielle, aktive Katzen. Brauchen viel Aufmerksamkeit und Zeit, sind ungerne allein. Sie sind jedoch blitzgescheit, immer interessiert und orientieren sich meist sehr an Frauchen und Herrchen. Die Bengalkatze ist im Wesen sehr intensiv; gibt viel Liebe, fordert aber auch Zuneigung ein. Sie ist anhänglich und schliesst ihre Dosenöffner sehr schnell in's Herz.

Eine Bengalkatze möchte beschäftigt werden! In der Regel lernt sie schnell, apportiert wie ein Hund, ist ein fantastischer Kletterer und Springer und bewegt sich allgemein gerne. Sie ist bis in's hohe Alter verspielt und liebt die Gesellschaft von anderen Katzen.

 

Aus genannten Gründen empfehlen wir die Haltung einer Bengalkatze mit einer anderen Katze zusammen. Wir geben unsere Kitten nicht in Einzelhaltung ab!